ALMENRUNDWEG VON GAISSAU AUF DEN BERGKÖPFEL

Die Osterhorngruppe bietet eine Vielzahl an wunderschönen Wanderungen – von leichten bis sportlich, schwierigeren Hikes ist alles möglich. Doch eines ist immer garantiert: eine wunderschöne Almlandschaft mit einem atemberaubendem Panorama.

Die hier beschriebene Rundwanderung von Gaissau auf den Bergköpfel ist meist sehr leicht zu gehen. Lediglich der Abstieg vom Bergköpfel zu den Almen verlangt an einzelnen Stellen Trittsicherheit. Deshalb ist die ganze Tour als leicht-mittel beschrieben.

Tourdaten

Ziel: Bergköpfel (1.480 m)

Höhenmeter: ca. 550 hoch, 550 runter (gesamt)

Distanz: ca. 11,8 km (gesamt)

Aufstieg: ca. 1 Stunde 30 Minuten (ohne Pausen)

Abstieg: ca. 1 Stunde 25 Minuten (ohne Pausen)

Vorgegebene Zeit: ca. 1 Stunden 50 Minuten hoch, 1 Stunde 55 Minuten runter (alpenvereinaktiv.com)

Wanderweg: leicht/mittel (Trittsicherheit vom Bergköpfel zu den Bergalmen)

Kondition: mittel

Schwierigkeit: leicht/mittel – 4/7

Schwierigkeit Hund: leicht

Ausgangspunkt/Parken: Parkplätze Lasserbauer: Gaißau 86, 5421 Gaißau

Rundweg Gaissau Bergköpfel
Rundweg Gaissau Bergköpfel, Quelle: alpenvereinaktiv.com

Tourbeschreibung

Start: Das Auto parken wir an den Stellplätzen bei Lasserbauer und starten unsere Tour durch das Viehgatterl. rechts von uns bietet sich uns ein wunderbarer Blick auf unser Ziel, den Schmittenstein.

2. Abschnitt: Gleich zu Beginn folgen wir dem Wegweiser bei der Karte Richtung Schmittenstein nach links/oben (und nicht gerade aus/rechts). Der Pfad bzw. die Forstrasse führen uns entlang der Looswand hinauf zum Sattel. Dafür benötigen wir circa 55 Minuten.

3. Abschnitt: Jetzt wird es gemütlich, denn nun geht es flach links rüber Richtung Bergalmen und man kann das Bergpanorama einfach genießen. Nach circa 15 Minuten biegen wir links Richtung Bergköpfel ab (schlecht beschildert!).

4. Abschnitt: Nun wandern wir bergauf Richtung Bergköpfel. Diesen Gipfel erreichen wir nach weiteren 20 Minuten Gehzeit. Oben angekommen werden wir mit einem wunderschönen 360°-Panorama belohnt.

Ziel: Bergköpfel auf 1.480 Höhenmetern.

Abstieg zu den Bergalmen: Nachdem wir das Bergpanorama ausgiebig genossen haben, begeben wir uns – den Regenspitz vor uns liegend – für circa 20 Minuten auf den Abstieg zu den Bergalmen. Hier ist an vereinzelten Stellen Trittsicherheit gefordert.

Rückweg: Nachdem wir den Gipfelausblick genossen haben, wandern wir gemütlich flach zurück zum Sattel. Hierfür benötigen wir gute 25 Minuten, von denen wir jede Minute genießen sollten! Das Bergpanorama ist hier wirklich traumhaft!

Vom Sattel nehmen wir den selben Weg vom Aufstieg zurück und erreichen nach weiteren 40 Minuten unser Auto.

Weitere Infos

Einkehrmöglichkeiten: Ladenbergalm, Bergalm

Parkgebühr: Parkplatzspende ist erwünscht

Wasser für den Hund: auf dieser Tour gibt es immer wieder Wasser für den Hund (Bach oder Viehtränke)

(Stand: Oktober 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.