SOMMER

1 GIPFEL 4 NAMEN: MITTLERER ROTOFEN

Der Gipfel mit den vier Namen: Signalkopf, Mittlerer Rotofen, Busen (der schlafenden Hexe) und Bayerischer Löwe. Doch egal wie man ihn nennt, er bietet auf jeden Fall eine atemberaubende Aussicht auf die Berchtesgadener Alpen. Die Tour ist optimal für heiße Tage, da der Weg viel im Wald verläuft. Aber den Gipfel sollten nur geübtere Wanderer in …

VON HAMMERSTIEL AUF DEN GRÜNSTEIN

Wer das Bergpanorama von Berchtesgaden genießen möchte, aber nicht ganz so viel Kondition hat, für den ist diese Tour genau richtig! Am Gipfel vom Grünstein wartet ein atemberaubender Ausblick auf den Königssee und Watzmann! Die hier beschriebene Wanderung ist einfach zu gehen und verlangt auch nicht viel Kondition. Deshalb kategorisieren wir die Tour als leicht. …

VOM KÖNIGSSEE AUF DEN GRÜNSTEIN

Berchtesgaden und der Königssee sind wie Urlaub. Und der Grünstein ist das ideale Wanderziel, um das einmalige Panorama zu genießen: der Watzmann scheint zum Greifen nahe und der Königssee liegt uns zu Füßen. Die hier beschriebene Wanderung ist einfach zu gehen und verlangt lediglich ein bisschen Kondition. Deshalb kategorisieren wir die Tour als leicht-mittel. Tourdaten …

DER KLASSIKER: SCHMITTENSTEIN-SCHLENKEN-RUNDWEG

Kurz, aber nicht zu kurz. Abwechslungsreich und einen schönen Rundumblick. Das ist der Rundweg-Klassiker über Schmittenstein und Schlenken. Wir gehen den Rundweg immer vom Parkplatz Wurzerbauer, er ist aber auch von der Halleiner Hütte aus machbar. Die hier beschriebene Wanderung ist leicht zu gehen. Lediglich der Pfad zum Schmittenstein-Gipfel sowie eine Passage am Sattel verlangen …

KÖNIGSSEE-RUNDWEG ZUR KÖNIGSBACHALM UND GOTZENTALALM

Der strahlend smaragdgrüne Königssee umgeben von mächtigen, fast senkrecht zum Ufer abfallenden Felsen der Berchtesgadener Alpen ist eine Naturkulisse, die seinesgleichen sucht. So ist der Nationalpark Berchtesgaden auch der einzige Alpen-Nationalpark Deutschlands. Mehr Infos dazu gibt´s hier. Die hier beschriebene Wanderung ist leicht zu gehen und verlangt lediglich ein bisschen Kondition. Wer an der Bootsanlegestelle …

VON DER HALLEINER HÜTTE AUF DEN SCHLENKEN

Eine Wanderung auf den Schlenken aus der Osterhorngruppe ist wie Kurzurlaub. Mit nicht viel Aufwand kann man einen wunderschönen Blick auf das Salzachtal und die umliegende Bergwelt genießen.  Die hier beschriebene Wanderung ist leicht zu gehen. Lediglich zwei Passagen zum Gipfel verlangen ein wenig Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Deshalb ist die ganze Tour als leicht beschrieben. …

RUNDWEG VON HAMMERSTIEL ÜBER DIE GRÜNSTEINHÜTTE ZUR KÜHROINT-ALM

Berchtesgaden ist ein pures Wanderparadies. Und der Grünstein sowie die Kührointhütte immer einen Besuch wert! Hier erwartet uns nicht nur sehr gutes Essen (auch viele vegetarische Produkte!), sondern auch atemberaubende Ausblicke auf den Königssee und Watzmann. Die hier beschriebene Wanderung ist einfach zu gehen und verlangt lediglich ein bisschen Kondition. Deshalb kategorisieren wir die Tour …

AUF DEN SCHAFBERG ZUR HIMMELSPFORTE

Der Schafberg ist eine wunderschöne Wandertour. Nicht nur der Berg und der Weg an sich sind sehr schön, sondern vor allem der Blick auf die unzähligen umliegenden Seen machen den Hike zu einem ganz besonderem Ausflugsziel. Weniger schön sind jedoch die vielen vielen Touristen, die dank der Schafbergbahn auch am Gipfel verweilen. Die hier beschriebene …

KLEINER HIKE ZUM GROßEN BARMSTEIN

Den großen Bruder des kleinen Barmsteines gehen wir nicht so häufig. Wie unter „KLEINER BARMSTEIN – DER ZWISCHENDURCH-HIKE“ beschrieben, mögen wir den Ausblick vom Kleinen Barmstein einfach ein bisschen lieber. Nichtsdestotrotz ist auch dieser Hike sehr lohnenswert und ideal für Zwischendurch. Da der Steig hoch zum Gipfel ein gewisses Maß an Trittsicherheit bedarf kategorisieren wir …